DAV-Ausbildungszentrum | Beatrix Braukmüller

Seminare

10. Februar 2018 | 10.00 – 18.00 Uhr

Die Synastrie 1 – der Partnervergleich

Die Synastrie bildet die Grundlage der Partnerschafts-Astrologie. Wir setzen zwei Horoskope in Bezug zu einander und erarbeiten anhand der Konstellationen, welche Beziehung das Paar hat, was die beiden Persönlichkeiten verbindet, worin ihre Anziehungskraft besteht, welche Anknüpfungspunkte und Spannungen zwischen ihnen vorhanden sind. Es wird auch aufgezeigt, welche Bedeutung vorhandene Ambivalenzen haben und wie wir diese den Klienten vermitteln können.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 1. Februar 2018 erbeten.

11. März 2018 | 10.00 – 18.00 Uhr

Die Synastrie 2 – das Vergleichs-Horoskop von Eltern und Kindern

Besonders bedeutsam sind die Eltern-Kind-Beziehungen. Sie prägen uns ein Leben lang und wirken sich auch auf soziale Kontakte, Freundschaften und  Partnerschaften aus. Wir zeigen auf, was das Kind von welchem Elternteil geerbt hat und welche Muster es fortsetzt. Anschließend analysieren wir die Beziehung zwischen dem Kind und seinen Eltern. Dabei wird deutlich, zu welchem Elternteil sich das Kind mehr hingezogen fühlt, welche Verbindung harmonischer verläuft und welcher Elternteil eine größere Herausforderung für das Kind darstellt. Dabei wird das Augenmerk auch auf die Aufgabe der Beziehung gerichtet.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 1. März 2018 erbeten.

5. Mai 2018 | 10.00 – 18.00 Uhr

Das Composit – das Begegnungs-Horoskop

Das Composit wird auch SVH = Schnittpunkt-Vergleichs-Horoskop genannt, denn es ist ein „Constructum“, da die Planetenwerte von zwei Partnern addiert und durch zwei geteilt werden. Es basiert also auf Halbsummenwerten und zeigt an, welche Bedeutung die Begegnung mit einem Menschen hat. Das Composit kann auch auf mehrere Personen berechnet werden. Man addiert in dem Fall die Werte aller Personen und teilt sie dann durch deren Anzahl. Das Composit stellt das Zusammenwirken eines Paares oder anderer Personen dar und sagt etwas über die Art der Begegnung aus. Es ist ein „neues Geburtshoroskop“, das die beiden Personen „hervorbringen“. Insofern hat es auch einen gewissen Einfluss auf diese beiden Menschen

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 25. April 2018 erbeten.

26. Mai 2018 | 10.00 – 17.00 Uhr

Kommunikationsmuster bewusst machen – Rhetorik-Techniken gezielt anwenden

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt…“ (Buddha)

Mit unseren Gedanken können wir nicht nur unser Leben, sondern nach neuesten Erkenntnissen auch unser Erbgut beeinflussen, denn unser Denken ist die Grundlage für unsere Ansichten, Absichten und Handlungen, die wiederum unser Schicksal mitbestimmen. Je bewusster, klarer und gezielter wir unsere Ideen, Pläne und Vorstellungen sprachlich zum Ausdruck bringen, desto effektiver und fruchtbarer können wir jeden Kontakt und jede Unterhaltung gestalten. Das ist im Privatleben genauso wichtig wie im Beruf und vor allem auch in Beratungsgesprächen.
Der Kommunikations-Planet Merkur mit seinen Konstellationen ist die Schlüsselfigur für unser Denken, Sprechen und Vermitteln von Informationen. Als „Botschafter der Sonne“ sorgt er dafür, dass wir mit der Sprache jonglieren können und jede Situation verbal meistern.
Sie lernen hilfreiche Kommunikationsmodelle kennen und  erfahren, wie Sie mit Informationen umgehen und auf welche Art und Weise Sie kommunizieren. Wir gehen auf rhetorische Mittel ein, die Ihnen sowohl die Gesprächsführung als auch das Erkennen von (unbewussten) Kommunikationsmustern erleichtern. Mit ein wenig Übung gelingt es Ihnen überzeugende Argumente zu entwickeln, im sprachlichen Ausdruck sicherer zu werden und den Mut zu haben zu Ihren Überzeugungen zu stehen.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 18. Mai 2018 erbeten.

30. Juni 2018 | 10.00 – 18.00 Uhr

Das Combin – das Beziehungs-Horoskop

Das Combin ist eine weitere Ergänzungstechnik in der Partnerschafts-Astrologie. Es errechnet sich aus den Durchschnittswerten der Geburtsdaten und Geburtsortkoordinaten und gibt Aufschluss darüber, wie mindestens zwei Personen ihre Beziehung (er)leben. Beim Combin sagt der Aszendent etwas über den jüngeren Partner aus und der Deszendent etwas über den älteren. Im Gegensatz zum Composit ist das Combin ein “echtes” Horoskop, mit dem auch prognostisch gearbeitet werden kann (Transite, Solare, Progressionen und Direktionen)

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 15. Juni 2018 erbeten.

MÜNCHEN:
21./22. Juli 2018 | SA 14–19 Uhr | SO 10–17 Uhr

Die Entwicklungs-Achse und das Elternbild im Horoskop“
Den eigenen Weg zu den wahren Wurzeln finden

Die Entwicklungs-Achse gibt Aufschluss über unsere Herkunft und unsere wahren Wurzeln sowie über unser Lebensziel und unsere Bestimmung. Sie zeigt auch den Weg vom Kind zum Erwachsenen an, der nun – innerlich unabhängig von seiner Familie –  als eigenständige Persönlichkeit seinen individuellen Weg geht, geprägt durch seine Kindheitserfahrungen.
Jedes Kind nimmt seine Eltern anders wahr, deshalb haben fast alle Eltern-Kind-Beziehungen ihre eigene Problematik, selbst bei harmonischen Verhältnissen. Nach karmischen Gesichtspunkten gibt es keine Zufälle, d. h. die Seele sucht sich die Umgebung, und damit auch die Eltern aus, bei denen sie die Erfahrungen machen kann, die sie für dieses Leben gewählt hat. Sie braucht die Gene der Eltern für die Ausbildung ihres Körpers.
Das Geburtshoroskop gibt Hinweise darauf, wie wir anhand der Konstellationen unseren Vater und unsere Mutter wahrgenommen haben und wie sich das auf unsere Entwicklung ausgewirkt haben kann. Es zeigt jedoch nicht, wie die Eltern wirklich waren.
In diesem Seminar geht nicht darum, dass Sie Ihre Eltern und deren Erziehungsmaßnahmen für das eigene Schicksal verantwortlich machen, sondern darum, zu erkennen, was Ihnen diese Verbindung zeigen soll und wie Sie sich aus alten Erziehungsmustern lösen können, wenn Sie Ihre wahren Wurzeln finden und Ihrer Bestimmung folgen.
Wir arbeiten mit den Horoskopen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ihre individuellen Themen machen wir uns bei der Aufstellung der persönlichen Konstellationen bewusst, damit Sie in Kontakt mit Ihren Energien und Gefühlen kommen und intuitiv Zugang zu Ihren wahren Anlagen finden.


25. August 2018 | 10.00 – 18.00 Uhr

Prognoste-Techniken 1 – Die Transite und ihre Auslösungen

Als Transite werden die Übergänge der laufenden Gestirne bezeichnet, die sich fortwährend weiter bewegen: über die Radix-Positionen der Lichter, Planeten und der kardinalen Achsen sowie über die Mondknoten, bzw. über deren Aspektpunkte. Transite zeigen Ereignisse an, die sich aufgrund der inneren Entwicklung anbahnen und in bestimmten Zeiträumen stattfinden (können).
Es wird anhand von Beispielen aufgezeigt, wie individuell und unterschiedlich die Wirkung der Transite, vor allem der langsam laufenden Planeten, sein kann.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 7. August 2018 erbeten.


22. September 2018 | 10.00 – 18.00 Uhr

Prognoste-Techniken 2 – Die Sonnenbogen-Direktionen

Bei den Sonnenbogen-Direktionen werden alle Planeten und kardinalen Achsen pro Lebensjahr um den Fortschritt der Sonne (ca. ein Grad) vorgeschoben. Wir unterscheiden zwischen den Grad-Direktionen, dem wahren Sonnenbogen und dem Naibod-Schlüssel. Sonnenbogen-Direktionen zeigen konkrete Auslösungen an, die mit wichtigen Ereignissen einhergehen.
Es wird anhand von Beispielen aufgezeigt, wie individuell und unterschiedlich die Auslösungen der Sonnenbogen-Direktionen sein können, vor allem wenn dirigierte Planeten auf Radix-Achsen kommen und umgekehrt.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 15. September 2018 erbeten.


MÜNCHEN:
3./4. November 2018 | SA 14–19 Uhr | SO 10–17 Uhr

„Das Glück ist mit den Tüchtigen“ – Die Jupiter- und Saturn-Kräfte als Grundlage für Wachstum, Entwicklung und Erfüllung.

Die sozialen Planeten Jupiter und Saturn repräsentieren die Gesellschaft – unsere Außenwelt, während die persönlichen Planeten Aufschluss über unsere Innenwelt geben – und bilden die Brücke zu den geistigen Planeten. Sie sind zwar astrologisch als Gegenspieler bekannt, doch in Bezug auf unsere Entwicklung “arbeiten sie Hand in Hand“.
Jupiter kündigt Wachstum und Glück an; er steht für Entfaltung, Expansion und Sinnfindung und sorgt dafür, dass unsere körperliche und geistige Gesundheit aufrechterhalten wird. All das ist wiederum mit einem ständigen Austausch verbunden, der u.a. in sozialen Kontakten und persönlichen Beziehungen stattfindet. Deshalb steht Jupiter auch für jede Art der Aufnahme (unterstützt von Merkur), die mit einem ständigem Geben und Nehmen verbunden ist, was sich auch auf den Austausch und das Teilen von persönlichen Werten bezieht.
Saturn setzt das fort, was Jupiter voller Idealismus in die Wege geleitet hat: unseren tiefen inneren Drang, ein individuelles Wesen zu sein, das seine wahren Anlagen zur vollen Entfaltung bringt und seinem Leben einen Sinn gibt, nach dem Motto: „Sei wie du bist“. Saturn sorgt auf allen Ebenen für Struktur und schafft einen soliden Rahmen für unsere Entwicklung. Mit seiner Hilfe bilden wir unsere existenziellen Wurzeln, die uns Sicherheit und Halt im Leben geben. Er zeigt uns jedoch auch Grenzen auf und stellt uns vor Herausforderungen, die wir mit Jupiters Hilfe bewältigen können.
Der Prozess des Lebens schwingt im Grunde zwischen den Jupiter- und Saturn-Energien hin und her. Während sich Jupiter für das größere Ganze begeistert, konzentriert sich Saturn auf das Wesentliche, die Essenz von allem. Beide Kräfte sorgen immer wieder für einen Ausgleich im Leben, damit wir in „unsere Mitte“ (zurück)finden, denn jeder kommt dem anderen zur Hilfe, wenn einer der beiden Planeten seine Energien zu extrem – optimistisch oder pessimistisch – zum Ausdruck bringt.
In diesem Seminar erfahren Sie, ob Sie Ihr Leben eher mit der Jupiter- oder Saturn-Energie gestalten und wie Sie Ihr größtes Potenzial entfalten können, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie lernen auch, wie Sie Ihr Wissen in der Beratung nutzen können, um die Persönlichkeit Ihrer Klienten zu stärken. Bei der Planeten-Aufstellung erfahren Sie intuitiv, welche Energien spontan zum Ausdruck kommen. Das Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.