DAV-Ausbildungszentrum | Beatrix Braukmüller

Seminare

24. April 2021 | 10.00 – 18.00 Uhr

Kommunikationsmuster bewusst machen – Rhetorik-Techniken gezielt anwenden

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt…“ (Buddha)

Mit unseren Gedanken können wir nicht nur unser Leben, sondern nach neuesten Erkenntnissen auch unser Erbgut beeinflussen, denn unser Denken ist die Grundlage für unsere Ansichten, Absichten und Handlungen, die wiederum unser Schicksal mitbestimmen. Je bewusster, klarer und gezielter wir unsere Ideen, Pläne und Vorstellungen sprachlich zum Ausdruck bringen, desto effektiver und fruchtbarer können wir jeden Kontakt und jede Unterhaltung gestalten. Das ist im Privatleben genauso wichtig wie im Beruf und vor allem auch in Beratungsgesprächen.
Der Kommunikations-Planet Merkur mit seinen Konstellationen ist die Schlüsselfigur für unser Denken, Sprechen und Vermitteln von Informationen. Als „Botschafter der Sonne“ sorgt er dafür, dass wir mit der Sprache jonglieren können und jede Situation verbal meistern.
Sie lernen hilfreiche Kommunikationsmodelle kennen und  erfahren, wie Sie mit Informationen umgehen und auf welche Art und Weise Sie kommunizieren. Wir gehen auf rhetorische Mittel ein, die Ihnen sowohl die Gesprächsführung als auch das Erkennen von (unbewussten) Kommunikationsmustern erleichtern. Mit ein wenig Übung gelingt es Ihnen überzeugende Argumente zu entwickeln, im sprachlichen Ausdruck sicherer zu werden und den Mut zu haben zu Ihren Überzeugungen zu stehen.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 15. April 2021 erbeten.


12. Juni 2021 | 10.00 – 18.00 Uhr

Das Beratungsgespräch in der Praxis

Bei der Radix-Analyse beziehen wir die Grundlagen der klassischen Astrologie mit ein, um spezielle Themen zu konkretisieren und Verknüpfungen zu vertiefen. Wir erarbeiten anhand von Beispiel-Horoskopen Anlagen und Fähigkeiten und zeigen auf, in welchen Bereichen Erfolg versprechende Ergebnisse zu erwarten sind und womit der Horoskopeigner eventuell scheitern könnte.
Der Schwerpunkt liegt auch hier auf den konkreten astrologischen Aussagen, die wir den Klienten möglichst lebensnah und einfühlsam im Sinne der psychologische Astrologie im Gespräch vermitteln.
Vor Ort findet ein Beratungsgespräch mit Supervision statt.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 7. Juni 2021 erbeten


28. August 2021 | 10.00 – 18.00 Uhr

Klassische Astrologie und Psychologische Deutung

Alle jüngeren astrologischen Richtungen basieren auf den Grundlagen der Klassischen Astrologie – auch die moderne Psychologische Astrologie. Selbstverständlich kann man gemäß Thomas Ring „das Niveau eines Menschen nicht aus dem Horoskop erkennen“ und doch lassen sich mit Hilfe der Klassischen Astrologie relativ konkrete Aussage treffen.
In diesem Seminar werden wir die Psychologische Astrologie mit den Grundlagen der Klassischen Astrologie vertiefen und beide Richtungen miteinander kombinieren. Wir berücksichtigen die Ganzzeichenhäuser, die Würden der Planeten, die Triplizität der Dekanate, Hylek (den Geburtsherrscher) sowie die Dominanten, die Cazimi-Stellung und die Verbrennung von Planeten…
Es gilt das Wesentliche zu erkennen und die Aussagen souverän und einfühlsam zu formulieren. Wir arbeiten sowohl mit Beispielhoroskopen als auch mit den Horoskopen der Teilnehmer*innen.

Seminar-Gebühr EUR 135,00 – Anmeldung bis zum 23. Aug. 2021 erbeten.


MÜNCHEN:

4./5. Dezember 2021| SA 14–19 Uhr | SO 10–17 Uhr

Klassische Astrologie und Psychologische Deutung

Alle jüngeren astrologischen Richtungen basieren auf den Grundlagen der Klassischen Astrologie – auch die moderne Psychologische Astrologie. Selbstverständlich kann man gemäß Thomas Ring „das Niveau eines Menschen nicht aus dem Horoskop erkennen“ und doch lassen sich mit Hilfe der (revidierten) Klassik relativ klare Aussagen treffen.

In diesem Seminar wollen wir „den goldenen Mittelweg finden“, indem wir beide Richtungen miteinander kombinieren und die wichtigsten Grundlagen der Klassik bei der psychologischen Deutung mit einbeziehen. Dazu zählen u.a. die Würden der Planeten, die Triplizitäten und Herrscher der Dekanate, die Grenzen der Planeten sowie der Geburtsgebieter, die Dominanten, die Cazimi-Stellung und die Verbrennung von Planeten.
Bei der Horoskopanalyse werden anhand von Radix-Horoskopen sowohl Unterschiede als auch Ergänzungen beider Richtungen aufgezeigt. Es gilt das Wesentliche zu erkennen und die Aussagen konkret, souverän und einfühlsam zu formulieren.
Die individuellen Themen machen wir uns bei der Aufstellung der Konstellationen bewusst, damit Sie in Kontakt mit Ihrem Gespür kommen und intuitiv Zugang zu Ihren wahren Energien finden.


MÜNCHEN:

Mai 2022 | SA 14–19 Uhr | SO 10–17 Uhr

Transit-Auslösungen und ihre Ambivalenzen im persönlichen Erleben

Die Analyse der Transite ist eine der ältesten astrologischen Prognose-Techniken.
Sie gibt Aufschluss darüber, welche Themen in welchen Zeiträumen für uns von besonderer Wichtigkeit sind und mit bedeutsamen Entwicklungen und Ereignissen einher gehen können.
In diesem Seminar analysieren wir die Konstellationen, die beim Übergang der Transite, insbesondere der langsam laufenden Planeten, über die persönlichen Achsen und Planeten ausgelöst wurden und reflektieren, mit welchen Ereignissen sie in der Vergangenheit verbunden waren, bzw. wie sie tatsächlich erlebt wurden. Wir gehen dabei sowohl metagnostisch als auch prognostisch vor, wenn es um das Verstehen von Entwicklungs-Zyklen geht, die oftmals mit entscheidenden Lernerfahrungen verbunden sind. Darüber hinaus erarbeiten wir Aussage-Möglichkeiten für einen Zukunfts-Trend, die speziell in der Beratung sehr hilfreich sind.
Wir arbeiten mit den Horoskopen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ihre individuellen Themen machen wir uns bei der Aufstellung der persönlichen Konstellationen bewusst. Es geht darum, dass Sie in Kontakt mit Ihren Energien und Gefühlen kommen und intuitiv Zugang zu Ihren wahren Energien finden.

Das ist das erste Seminar der Reihe „Ganzheitliche Prognose-Techniken“ als Vorbereitung für individuelle praxisorientierte Beratungen. Es folgen „Die Sonnenbogen-Direktionen“ und „Das progressive Horoskop“.